Vollmondzeremonie

Ein menschliches Netz aus Licht eine Heilarbeit mit schamanischem Trommeln

Alles Leben kommt aus dem Licht.
Ich bin Licht.
Wir sind Licht.
Lasst uns alles in Licht verwandeln

-- Sandra Ingermann

An dem Vollmondabend führen wir eine heilsame Zeremonie durch. Wir reisen nach innen, um mit dem inneren Licht in Kontakt zu kommen, es zu fühlen, zu erleben und zu erfahren. Das Licht hilft uns, uns an unsere wahre Natur, die Licht und Liebe ist, zu erinnern.

Als Gruppe verbinden wir uns mit den vielzähligen anderen Gruppen auf der ganzen Welt. Wir trommeln, rasseln und tönen um ein großes Netz aus Licht in die Welt zu bringen. Das Licht berührt alle dunklen Orte auf der Welt. Mit diesem Licht heilen wir nicht nur die Natur, die Erde und die Lebewesen, sondern auch uns selbst. Die Energie des Vollmondes vergrößert das Licht, das wir aus- senden, was eine Heilwirkung und eine positive Veränderung der Schwingung für alle Wesen der Erde bewirkt.

Termine:

Donnerstag 01.10.2020 18 - 20 Uhr

Leitung:

Beate R. Garms

Kursgebühr:

Spendenbasis